Willkommen - Welcome! » Anmelden - Log in » Neues Profil - Create account

NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker

geschrieben von - posted by pemiller@gmx.net 
NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
14.09.11 21:44
Gerne würde ich meine NSM CD-Fire 100 Jukebox an meinen A/V-Receiver anschliessen und nicht den eingebauten Verstärker verwenden. Hat die NSM CD-Fire einen unverstärkten Line-Out? Wo finde ich den allenfalls auf der Platine? Hat jemand eine Skizze oder Anleitung?
Vielen Dank!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.11 21:45.
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
15.09.11 07:41
Ich schiesse mich dieser Frage an!

Du könntest einen high/low Konverter anschliessen.

Ich hatte mir einen günstigen HL 406 von sinusline gekauft, der aber so schlecht verarbeitet war, daß ich ihn sofort in die Mülltonne geworfen hab. Davor kann ich nur warnen. Aber ein etwas hochpreisiger und besser verarbeiteter Konverter sollte funktionieren. Trotzdem hat sowas ja immer einen Klangeinbuße zur Folge.

In meiner Bedienungsanleitung der NSM digital Thunder, steht daß es vorgesehen ist, sie an einem externen Vertärker zu betreiben, aber nicht wie das geht....

_______________________________________________________


Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
15.09.11 11:31
Hallo

Wen ich mich richtig erinnere, gibt es auf dem Verstärker einen Tape - Ein - und Ausgang. An diesen kannst Du einen externen Verstärker anschließen. Der Ausgang sollte unabhängig von der auf der Box eingestellten Lautstärke etwa 1 Volt Ausgangssignal abgeben und kann daher direkt an jeden externen Verstärker angeschlossen werden.

Viele Grüße - charly49
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
25.09.11 21:37
Ich habe mal genauer nachgeschaut, ob ich irgendwo einen Ausgang finde. Es gibt eine Buchse mit TB beschriftet (vgl. Bild). Könnte dies ein Tape-Eingang sein? Hat dieser Stecker eine Norm?
Vielen Dank


Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
27.09.11 08:40
Hallo Zusammen,

TB steht für 'Tonband' also 'Tape' yawning smiley) Der Anschluss stimmt also. Schau Dir aber auf alle Fälle im Manual nochmal die Pinbelegung an Es könnte sonst zu unerwarteten Effekten kommen.
Der sog. DIN Anschluss hat auch geringfügig andere Pegel als der heute übliche CINCH (RCA-Stecker). Audiophilen wird das wahrscheinlich auch im Klang auffallen... aber für den Hausgebrauch reicht es yawning smiley)
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
28.09.11 22:55
Hallo,
leider ist in meiner Technischen Anleitung zum NSM 100 CD / Chartbreaker / TOP 100 kein Schema enthalten, welches Auskunft über den Tonband-Anschluss gibt. Wenn ich das nun richtig interpretiere handelt es sich um einen Tonband-Eingang, oder liege ich hier falsch? Ich benötige jedoch eine Ausgang auf meinen AV-Receiver.
Hat vielleicht jemand ein Schema oder kann mir sonst irgendwie weiterhelfen? Auf der Platine existieren einige Steck-Verbindungen, welche leer stehen und mit nichtssagenden Bezeichnungen beschriftet sind (vgl. Anhang weiter oben). Evtl. existiert ja ein Ausgang, welchen man auf Stereo-Cinch führen könnte.
...aller Anfang ist schwer ;-)
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
28.09.11 23:31
Also ich habe die Unterlagen leider nicht, da ich die Box auch nicht benutze.
Aber diese Buchse sollte sowohl einen Line-Out als auch einen Line-In haben ...
Die Belegung dürfte nach DIN 45500 gewesen sein ( Wikipedia hilft [de.wikipedia.org] )

Bei meinem Schaltplan der E Technik bis ESIV taucht er noch als Tape-Connector auf . Vielleicht hast Du einen unvollständigen Plan ?
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
30.09.11 18:22
die cd boxen gab es auch ohne verstärker.
dienten zb diese als probehörstation in alt eingesessenen platten und cd läden.
dann hatten die eine leiste verbaut mit 4 klinkenbuchsen 6,3 mm für kopfhörer,die dann rraussen an einem ringkabel hingen.
seinerzeit habe ich mich auch mit diesen boxen beschäftigt.
also: das signal kann oben in der platine abgegriffen werden!
allerdings durchläuft es dann schon diverse vorverstärker stufen,was vollig unnötig ist und den original klang verändert.
die lösung ist,unten in der cd playereinheit.
da hast du die chinchbuchsen,die du brauchst.und zwar in der platine oben,die man rausklappen kann.

nur da solltest du rangehen,wenn es nativ klanggetreu sein soll!
und da du einen receiver anschliessen wirst,der wohl auch neuer ist,herzlichen glückwunsch!...denn die firebird hat sogar schon eine koaktialen stereo digitalausgang (1 mal chinch).dann kommt das suberste ungebügelte lineale nicht veränderte signal direkt in den receiver.von dem aus kannste dann regeln wie du magst.lautstärke bass höhen loudness etc....
viel spass

Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
02.10.11 20:48
Habe in der Zwischenzeit den TB-Anschluss erfolgreich ausprobiert. Adapter DIN (5 polig) auf 4 mal Cinch gekauft. Es ist tatsächlich so, dass der TB-Anschluss Ein- und Ausgang vereint, sprich einfach die beiden richtigen Cinch-Kabel an externen Receiver/Verstärker hängen. Der Sound ist für mich absolut i.O. (wirklich ein Urteil kann ich aber erst nach längerer Hörzeit mit verschiedenen CDs abgegen. / Eingesetzer Adapter: Bandridge 5 DIN male - 4* RCA male (BAL1701).
--
Habe versucht den koaxialen stereo Digitalausgang (vgl. Beitrag oben von igor) zu finden. Leider bisher ohne Erfolg. Ich habe zwar eine Technische Anleitung, diese enthält aber leider kein Schema mit weitergehenden Beschreibung. Auf den Platinen gibt es etliche freie Anschlussmöglichkeiten. => Falls jemand ein Schema oder eine komplette Anleitung zur NSM CD Fire besitz, wäre ich um ein pdf sehr dankbar.
Würde gerne noch die Variante Digitalausgang ausprobieren.
--
NSM CD Fire 100 / Pioneer VSX-921-K
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
28.02.17 12:38
Moinsen alle miteinander,

Ich bin neu hier im Forum und bin seit kurzem stolzer Besitzer einer NSM City 4 Musikbox!:)
Ich habe ebenfalls vor meine Musikbox an meinen externen Verstärker anzuschließen!
Ich habe dazu ein 5 Pin Stereodiodenkabel an die Tape Buchse TB angeschlossen und
bin dann von den beiden Outputs des Kabels über chinch auf einen freien input meines Verstärkers gegangen!
Wenn ich nun die Musikbox einschalte kommt allerdings kein Sound aus meinen externen Lautsprechern sondern
immernoch aus den Lautsprechern der Musikbox! Jetzt frage ich mich ob ich noch irgendetwas umschalten muss um
Das Signal extern benutzen zu können! Allerdings finde ich in meiner doku nichts darüber!

Danke schonmal im vorraus
Anhänge - Attachments:
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
03.03.17 06:57
Möglicherweise hast du den falschen Adapter.
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
03.03.17 20:32
Danke für die schnelle Antwort!Mhmm! Könnte natürlich sein! Ich werde mal mim multimeter messen ob irgendwo etwas heraus kommt! Hätte denn jemand eine idee wo ich so ein kabel sonst noch kaufen kann? Meins war von amazon und andere finde ich da nicht!
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
06.03.17 13:46
Reichelt, Conrad, Mediamarkt, oder selbst löten.

Welches Kabel hast du denn bei Amazon gekauft?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.03.17 13:47.
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
09.03.17 17:42
"BestPlug" 1,5 Meter Y Audio Stereo Kabel / 4x Cinch Stecker auf 1x 5pol MIDI Stecker / Schwarz [www.amazon.de]
Das kabel habe ich gekauft! Ich habe mittlerweile heraus gefunden das anscheinend "in und out" an dem kabel vertauscht sind!
Ich bekomme jetzt sound auf meine externen Lautsprecher, allerdings läuft simultan auch ton über die internen Lautsprecher der musikbox!
Ich frage mich jetzt ob das am kabel liegen kann, weil normalerweise sollte das doch getrennt laufen oder? Außerdem ist das signal unheimlich leise! Ich habe die musikbox an einen normalenn "aux Anschluss" angeschlossen da ja ein entzerrvorverstärker in der musikbox eingebaut sein sollte, oder? Jedenfalls steht in meiner Anleitung, anzuschließen an einen Eingang mit 200mV Eingangsspannung und bei Phono hat man doch nur 2mV oder?
Ja bei conrad habe ich mittlerweile auch eins gefunden, danke für die Tipps und die zügigen Antworten!
Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
09.03.17 18:11
Der Ausgangspegel an einer DIN-Buchse ist geringer, außerdem sind die Ausgänge hochohmiger.
Der Ausgang liefert genaugenommen keine Spannung, sondern einen Strom, und zwar 1mV/kOhm.
Ist der Cincheingang relativ niederohmig, z.B. 10kOhm, kommen da als 10mV an. Ein Cinchausgang liefert da u.U. 500mV oder mehr.

Für dein Problem gibt es 2 Lösungen. Zum einen gab (gibt?) es aktive Adapter von DIN auf Cinch. Die haben im Wiedergabepfad (DIN -> Cinch) einen Aufholverstärker und im Aufnahmepfad (Cinch -> DIN) Widerstände, um das Signal auf DIN-Niveau abzusenken.
Mit einen Enzerrvorverstärker hat das allerdings nichts zu tun, den braucht man für Tonabnehmer von Plattenspielern.

Die andere Möglichkeit ist das verändern des Ausgangswiderstands in der Box. Da sitzen hochohmige Widerstände vor den entsprechenden Pins der DIN-Buchse, oft 1MOhm. Die kannst du durch 47kOhm ersetzen und den Pegel so erhöhen.

Re: NSM CD-Fire 100 / Line-Out / Ausgang / Externer Verstärker
11.03.17 19:48
Ah alles klar dann habe ich das aufgrund meines halbwissens verwechselt!grinning smiley ich werde mal schauen ob ich so einen adapter finde, ansonsten gehts an den Lötkolben!:) Vielen Dank für die ausführliche Hilfe!:) Wenn ich es ausprobiert habe gebe ich mal Rückmeldung!:)
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in