Ami Scan control Schalter

geschrieben von - posted by nipperl 
Ami Scan control Schalter
04.04.17 17:40
Hallo

Ich restauriere derzeit eine Ami G200 .

Bei der Scan Control sind zwei Kontakte die den Plattenteller Motor bzw den Korbmotor schalten.

Bei mir ist die kleine U förmige Messing Feder zerbrochen , welche die Verbindung zwischen Betätigungshebel und den Kontakten herstellt.
Weiss jemand wo man so eine Feder herbekommen kann, bzw ob es andere Schalter gibt wo so etwas ähnliches eingebaut ist ?

Der Reverse schalter bei Seeburg ist das gleiche System , hat jedoch eine Feder eingebaut welche die Verbindung herstellt.

Selber machen wird vermutlich ausscheiden , da es zwar scheinbar aus Messing, jedoch extrem hart ist , und fast rund gebogen werden muss.

Noch dazu sind drei rechteckige Löcher eingestanzt.

Wenn jemand eine Idee hat würde ich mich freuen .

Gruß aus Niederösterreich
Alfred

Re: Ami Scan control Schalter
04.04.17 18:55
Hallo

Ich hatte das selbe Problem gehabt , der Revers Switch der Seeburg dürfte zu groß sein .

Ich hatte mir überlegt das mit zwei Mikroschakter mit Fahnen oder mit einem Seeburg Switch Part
410289 , der müsste von der Größe passen , umzubauen .

So einen Schalter gibt es immer wieder zu finden , in der Bucht .

Mit freundlichen Grüßen
Eric
Re: Ami Scan control Schalter
04.04.17 23:13
Hallo Alfred

Hatte vor ca. einem Jahr das gleiche Problem.
Habe die von Dir genannten Feder vom Seeburg Reverse Schalter verwendet.

Gruß
Roland

PS: Habe Dir eine PN geschickt
Re: Ami Scan control Schalter
06.04.17 17:58
Danke Euch

Hat sich erledigt , da ich solche Kontakte erhalten habe.

MfG
Alfred Freinberger
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in