Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet

geschrieben von - posted by contikit 
Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet
30.04.17 08:35
Hallo zusammen,
ich möchte an meiner Golden Jet SE 100 den Remote Volume Regler anschliessen.
Bin schon soweit das ich sicher den Antriebsmotor mit der gefederten Steckachse brauche.
(es gibt wohl auch einen anderen Motor mit der kleinen Drehplatte und dem Steckzapfen)
Frage 1:von wo auf dem Verstärker wird der Strom (12 V ) zum Motor abgenommen ?
Frage 2 an meinem Verstärker sitzt kein Stecksockel für das Kabel von der Remoteeinheit.
Sind ja glaub ich 5 Anschlusskabel. Wo müssen die hin ?
Im Archiv komm ich nur bedingt weiter.
Danke und Grüsse - Fred
Re: Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet
05.05.17 00:58
Hallo,
habe auch Probleme mit dem Kabelsalat von einem abgeklemmten Fernregler an einer LPC1, die Kabel wurden von der Hauselektrik genommen, ursprünglich lief die Box suchte auch die Titel einmalig aber ohne Ton! Danach entwirrte ich das Knäuel nun liest sie nicht mehr ein klemmt von der Mechanik ! Eine Spule in der Stepper Unit klebt permanent und brummt stark! Ursache ist wohl der kleine Münzkontakt in der Mitte vom Münzprüfer. Schwarz /Masse & Grün gingen über Lautsprecherkabelreste von den Münzschaltern in den Chaos Kabelbaum, Gelb/Schwarz ist abgeklemmt, Braun und Grün gehen an den Remote Control Motor auf dem Verstärker, die restlichen Kabel wurden an den Verstärker verbaut vom Aufsteller damals wohl 1980......,wenn Du Dir nicht sicher bist wo welche Kabel hin kommen, lasse die Box vorläufig in diesem spielbaren Zustand,
bevor Du selber einen Fehler einbaust oder was durchpfeffert!

Grüße
Bernd
Re: Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet
05.05.17 09:43
Hallo,

ich nehme an, dass der Anschluß bei allen TSA Verstärkern identisch ist: [www.jukebox-world.de]

Das stammt aus dem LS1 Manual. Es gibt keine originären Unterlagen in diesem Zusammenhang zur SE100.



Viele Grüße - Hildegard Stamann
Re: Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet
25.06.17 16:00
Habe heute die Fernbedienung angeschlossen.
War soweit ganz einfach. Alle 5 Farbmarkierungen der Kabel
stehen auf dem Verstärker bzw. rot und grün am Motor.
Strom kommt zwar am Motor an, hat auch Masse aber dreht
weder links noch rechts herum.
Noch eine wichtige Frage: wieviel Spannung braucht der Motor?

Habe zwei Motoren: auf einem steht 12 Volt
auf dem andren 24 Volt.

Liebe Grüsse
Re: Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet
27.06.17 20:38
Hallo,

die Frage verstehe ich nicht so recht: Der 12V-Motor benötigt 12V, der 24V-Motor 24V. Laut Frau Stamanns Schaltplan liefert der Verstärker 25V, also wäre der 24V-Motor der passende. Demzufolge sollten sich aber beide Motoren (einer wenigstens kurz bis zum Ableben) drehen.
Welche Spannung hat das Meßgerät denn angezeigt?

Grüße
Jens
Re: Lautstärke Fernregler Seeburg Golden Jet
28.06.17 09:18
am Verstärker kommen 27 Volt raus. Sollte dann der 24 V sein.
Hoffe die 3 V mehr schaden nicht.
Aber beide Motoren sind definitiv fest.
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in