Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht

geschrieben von - posted by JuergenO 
Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
09.10.17 04:55
Da ich neu in dieses Forum eingetreten bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Jürgen, bin 58 Jahre alt, Maschinenbau-Ingeneur. Seit 25 Jahren steht eine Rock Ola 453 in unserem Wohnzimmer, welche immer wieder mal auch zum Einsatz kam. Kleinere Maleschen konnte ich bislang selbst beheben.
.
Vor einer Zeit trat bei meiner Box ein Fehler auf, verschwand zunächst wieder, liegt jetzt aber permanent vor. Die grüne Anzeige „Wähle jetzt Platte“ leuchtet, ich drücke die Taste „1“, diese rastet jedoch nicht ein.
.
Handelt es sich um einen mechanischen Fehler oder kann es auch ein elektrischer Defekt sein? Ich habe mich bislang gescheut, den Tastenblock komplett auszubauen. Ist dieses zur Behebung der Störung notwendig?
.
Ich wäre euch für ein Tipp in dieser Sache sehr dankbar. Vielleicht kann der eine oder andere verhindern, dass ich planlos drauf los bastele......
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
09.10.17 15:52
Hallo JuergenO

Das ist kein Fehler. Für die Wahl sind drei Ziffern nötig. Wenn die Taste schon bei der ersten Ziffer einrasten würde, könntest Du nicht mehr weiter wählen smiling smiley

Der Wahlvorgang ist in einem Archiveintrag beschrieben ( [www.jukebox-world.de] ).

Viele Grüße - charly49
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
09.10.17 16:37
Danke, Charly 49, dass Du dich meines Problemes angenommen hast. Ich habe mich nicht deutlich genug ausgedrückt, sorry dafür! Nicht die Tasten rasten, klar. Vielmehr wird die Wahl im Display angezeigt/festgehalten. Diese Anzeige flackert bei Eingabe der ersten Zahl gelegentlich noch etwas auf, bleibt aber nicht stehen/wird nicht festgehalten. So besser?
.
Den Archieveintrag hatte ich gelesen. Er beschreibt in der Übersicht, wie der Wahlvorgang erfolgt und einige auftretende Fehlerquellen. Ist es möglich, den Fehler meiner Box enger einzugrenzen?
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
10.10.17 11:55
Hallo JuergenO

Das Display (ich denke, Du meinst die "RECORD PLAYING" - Anzeige) hat mit der Wahl gar nichts zu tun. Es zeigt nur die aktuelle Position des Plattenmagazins an.

Du solltest genau beschreiben, was passiert. Hier nochmals die Beschreibung, was passieren sollte:
Es muß Kredit vorhanden sein, damit eine Wahl möglich ist. (zumindest die SINGLE SELECTION - Lampe muß leuchten)
1. Ziffer eingeben. "1. ZIFFER" bzw "!st DIGIT" muß leuchten. Als erste Ziffer ist nur 1 oder 2 möglich.
2. Ziffer eingeben. "2. ZIFFER" bzw "2nd DIGIT" muß ebenfalls leuchten und der Tastenverriegelungs - Magnet muß anziehen.
3. Ziffer eingeben. Die Taste wird verriegelt und der Write In - Arm (auf der linken Seite der Selectorscheibe) läuft an. Sobald er die Position der gewählten Platte erreicht, hält er an und legt den entsprechenden Wahl - Lever um. Gleichzeitig wird die Taste freigegeben und die Anzeigelampen "1. Ziffer" und "2. Ziffer" erlöschen. Dann läuft das Plattenmagazin an, um die gewählte Platte zu spielen.
Wenn eine Ziffer außerhalb des erlaubten Bereichs gedrückt wird, leuchtet "RESET DRÜCKEN UND NEU WÄHLEN" bzw. bei englischer Beschriftung "RESET AND RESELECT" auf und alle weiteren Eingaben sind gesperrt, bis die RESET - Taste gedrückt wird.

Viele Grüße - charly49
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
10.10.17 15:49
Also: Credit ist vorhanden, es leuchtet grün der Hinweis "Wähle Platte jetzt". Gebe ich nun als 1te Ziffer die 1 oder 2 ein, so gibt es weder eine akustische (Relais-klicken, etc.) noch eine optische Response (Leuchten) - es passiert nichts!
.
Der Fehler trat erstmals vor ein paar Wochen auf. Nach einigem Öffnen und Schließen der Box spielte diese plötzlich wieder anstandslos. Nun trat der Fehler am WE erneut auf und bleibt. Ich vermute einen elektrischen Defekt (Wackelkontakt), finde diesen aber nicht.
.
Danke für dein Engagement, Charly 49 :)
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
11.10.17 18:11
Hallo JuergenO

Ich fürchte, da hilft nur messen. Du brauchst ein Servicemanual und vor allem einige Elektronik - Kenntnisse. Im Servicemanual ist der ganze Wahlvorgeng genau beschrieben, wobei für jeden Schritt des Ablaufs ein Schaltplan mit Markierung der relevanten Stromkreise enthalten ist. Dadurch ist es auch für Leute mit geringen Kenntnissen möglich, die Funktion der Schaltung zu verstehen und den Fehler erfolgreich zu beheben.

Viele Grüße - charly49
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
11.10.17 21:06
Bieg doch erstmal die Kontakte der beiden Stecker der Wahlplatine nach . Als diese Boxen noch Jung waren gab es schon Probleme damit . Deswegen gab es von Nova auch eine Blechkonstruktion um den Druck auf die Steckergehäuse zu erhöhen um somit einen eiwandfreien Kontakt zu Gewährleisten . Diese langen Stecker verformen sich und die Kontakte reichen nicht mehr bis auf die Platine .
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
13.10.17 06:26
Oben links an der Rückwand befindet sich eine unbeschriftete Blechbox ca. 14x14cm mit frontal 2 mehrreigigen Steckeranschlüssen sowie links und rechts 2 einreihigen ca. 11cm langen Steckerleisten. Ich nehme an, diese Steckerleisten sind gemeint und führen auf die Wahlplatine. Rein äußerlich betrachtet sind sie nicht verformt.
.
Da ich immer noch von einem Wackelkontakt ausgehe, habe ich zunächst bei eingeschalteter Box mit einer Flachzange vorsichtig Druck in axialer und seitlicher Richtung auf diese beiden Steckerleisten ausgeübt und dabei immer wieder die Taste "1" gedrückt. Ohne Ergebnis.
.
Macht es trotzdem Sinn, die Box zu öffnen, die Steckerleisten abzunehmen und die Kontakte nachzubiegen? Dankeschön auch für die Mithilfe :)
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
23.10.17 10:56
Naja die Try and Error Methode kann funktionieren muss es aber nicht .

Kontrollier halt die beiden Stecker .
Die Sicherungen in der Kiste wo die Platine drin sitzt und die Dioden ( Kurzschluss ) .
Die offenen Schaltkontakte an der Tastatur . ( Brechen schonmal ab )

Das sind halt so Standard Sachen wo man nach schauen kann . Kommt man so nicht weiter hilft letztlich nur die Logische Suche mit Schaltplan und Messgerät .
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
23.10.17 15:03
Da ich ab Morgen ein paar Tage in Berlin bin, werde ich deinen Tipp am WE umsetzen, danke dafür. Sollte ich hier nicht weiterkommen, beschaffe ich mir das Manual und suche systematisch. Und werde darüber berichten :)
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
10.11.17 09:24
Etwas später als geplant habe ich die Box inzwischen geöffnet. Die Steckerleisten sitzen perfekt, sind nicht verzogen. Die drei 1A-Sicherungen haben Durchgang. Die ca. 20 Dioden sperren allesamt.
.
Also werde ich eurem Rat folgen und ein Manual kaufen. Ich spreche ordentlich Englisch, aber natürlich wäre mir eines in deutscher Sprache lieber. Hat jemand einen Tipp für die beste Bezugsquelle?
.
Ich bin fest entschlossen, die Box wieder zum Spielen zu bringen. When it all comes down, can you say that you never gave up? Ich danke euch :)
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
11.11.17 13:14
Hallo JuergenO,

ein vollständiges deutsches Handbuch gibt es für diese Modelle nicht.
Sehr gut erklärt ist der elektrische Ablauf im Buch "Prüfen und Messen in Rock-Ola Maschinen", welches u.a. für Ihre 453 ist.
[www.jukebox-world.de]

Viele Grüße - Hildegard Stamann
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
12.11.17 07:57
Vielen Dank, Frau Stamann.....ich habe das Buch soeben bestellt!
Re: Rock Ola 453 - Wahltaste rastet nicht
02.01.18 10:11
Inzwischen ist das Büchlein „Prüfen und Messen in Rock Ola-Maschinen“ eingetroffen, dankeschön Frau Stamann! Ich bin nach diesem vorgegangen. Den original Schaltplan (Wiring Diagrams) und Ersatzteilkatalog (Parts Catalog) hatte ich bereits mit der Box gemeinsam erhalten und herausgesucht. Zusätzlich habe ich mir in Kanada eine DCD mir reichlich Material zu vielen Rock Ola-Boxen bestellt, sie ist zuverlässig eingetroffen.
.
Nun, nach dem Einschalten der Box leuchtete das „Wähle-Licht“ und am Kondensator C1 lagen 32V an. Ich schloss das Ohmmeter an Masse an und drückte dann die Wahltaste für die Plattenseite. Als ich den Spannungsabfall am Thyristor S11 messen wollte, zog das Plattenseitenrelais K6 plötzlich an. Seitdem spielt die Box wieder.
.
Ich gehe davon aus, dass der Fehler bald erneut auftritt. Aber dank eurer Hilfe konnte ich ihn nun eingrenzen. Und ich beginne, die Funktionsweise meiner 453 ein wenig zu verstehen :)
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in