NSM Fanfare 1000 Stereo

geschrieben von - posted by udo reuter 
NSM Fanfare 1000 Stereo
20.12.17 19:22
Habe eine Musikbox Fanfare 100, der Geldeinwurf ist verstopft bzw. fällt kein Geld mehr durch bis in den Sack.
Wie bekomme ich den Geld-Schlund geöffnet oder wie auch immer das Geld raus und die Funktion wieder
hergestellt, habe nur eine einfache knappe Bedienungsanleitung.
Danke und Gruß udo reuter
Re: NSM Fanfare 1000 Stereo
21.12.17 05:49
Hallo Udo,

das Problem liegt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit am Münzprüfer und nicht am Geldschlund. Der Geldschlund (Geldschlauch) ist nach dem Münzeinwurfschlitz so extrem groß, dass da eigentlich nichts verstopfen kann, es sei denn, z. B. Kinder stopfen da irgendwas rein, was da nicht reingehört (Papier etc.)! Der Münzprüfer kann dagegen schon verstopfen und zwar so, dass dann auch die Geldrückgabemechanik nicht mehr funktioniert.

Der Münzprüfer ist ja nur eingehängt und seitlich mittig mit einer Blattfeder gesichert (so ist es zumindest bei meiner Fanfare 100 Mono). Wenn Sie die Blattfeder nach außen drücken, ist der Münzprüfer aus der Halterung herausnehmbar. Den herausgenommenen Münzprüfer können Sie dann aufklappen, dann sehen Sie wahrscheinlich auch schon die festgehaltenen Münzen. Entfernen Sie alle Münzen die sich im Münzprüfer befinden, auch auf der Rückseite, wo die 50-Pfennig-Münze fällt, sofern es ein DM-Münzprüfer ist. Haben Sie alle Münzen entfernt, dann den Münzprüfer saubermachen, insbesondere an den Magneten. Eine Nassreinigung sollten Sie jetzt noch nicht vornehmen, die wäre erst dann erforderlich, wenn sich schmieriger Dreck oder verharztes Fett im Münzprüfer befindet. Haben Sie den Münzprüfer gereinigt, diesen auf eine gerade Fläche (Tisch) stellen und mit den entsprechenden Münzen ausgiebig testen. Es kann dann durchaus sein, dass dann trotz gereinigtem Münzprüfer immer noch Münzen festgehalten werden. Dies liegt dann entweder an einem verstellten bzw. schlecht eingestellten Münzprüfer und/oder, was leider sehr häufig vorkommt, an verformten Zinkdruckgussteilen (u. a. altersbedingt). Wichtig: Zinkdruckgussteile können nicht so einfach zurechtgebogen werden, diese muss man vorher entsprechend erwärmen, aber auch dann ist das Verformen wirklich nicht einfach. Achtung: Teile aus Zinkdruckguss sehen zwar massiv und stabil aus, können aber sehr leicht wie trockenes Laub zerbrechen!

Für eine gründliche Nassreinigung gibt es hier im Archiv eine Anleitung unter: [www.jukebox-world.de] Wichtig: Wenn Sie den Münzprüfer wirklich nass reinigen wollen, unbedingt vorher die vordere untere Abdeckplatte mit dem Aufkleber abschrauben, damit der Aufkleber nicht zerstört wird. Die Aufkleber auf der Rückseite des Münzprüfers gehen bei einer kompletten Nassreinigung natürlich verloren! Eine komplette Nassreinigung ist meiner Meinung nach erst dann erforderlich, wenn der Münzprüfer wirklich komplett in alle seine Teile zerlegt und wieder komplett neu aufgebaut und eingestellt wird.

Falls Sie mit der Reparatur, Reinigung und Einstellung Ihres Münzprüfers nicht zurechtkommen, mit mir über PRIVATE NACHRICHTEN Kontakt aufnehmen, da kann ich Ihnen dann schon weiterhelfen.

Hinweis: Haben Sie den Münzprüfer aus dessen Halterung herausgenommen, sehen Sie unterhalb des Münzprüfers die drei Münzkontakthebelchen, auf die die angenommenen Münzen fallen und dann den entsprechenden elektrischen Kontakt auslösen. Diese Kontakte sollten Sie auch gleich saubermachen und, falls erforderlich, die Kontaktabstände justieren, so dass durch die auf die Kontakte fallenden Münzen einwandfreie elektrische Impulse ausgelöst werden.

Euch allen wünsche ich frohe Weihnachten und für das neue Jahr alles Gute

Michael
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in