WurliTzer 2000 selektiert nicht

geschrieben von - posted by StErnst 
WurliTzer 2000 selektiert nicht
04.01.18 21:54
Hallo und beste Grüße aus dem Norden,

ein Jukebox Freund hat mich angeschrieben und nach folgender Fehlerdiagnose gefragt, die ich so nicht beantworten konnte. Evtl. kann hier jemand helfen.
Die Wahlen werden akzeptiert und die Tasten entriegeln auch korrekt. Der Plattenteller dreht, jedoch wird der Selektor nicht gescannt. Hier fehlt jegliche Funktion.
Wir sind für jeden Rat dankbar.

Stephan
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
04.01.18 22:08
Servus Stephan,

Werden denn die gewählten Pins am Selector auch selektiert? Sobald ein Pin durch eine Wahl nach außen gesetzt wird, wird auch mindestens einer der vier Kontakte auf dem Selektorrand betätigt. Diese(r) sind für den weiteren Wahlablauf zuständig.

Viele Grüße,
JukeboxChrisi tongue sticking out smiley

[www.juke-para.de]
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
05.01.18 10:28
Hallo Stephan

Nachdem der Plattentelermotor läuft, ist anzunehmen, daß auch mindestens ein Wahlpin gesetzt ist. Ebenso muß die Sicherung für den Mechanismus - Motor in Ordnung sein, weil das Override Relay (das auch den Plattentellermotor einschaltet) am gleichen Stromkreis hängt. Wenn der Mechanismus - Motor trotzdem nicht läuft, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Es könnte ein leeres Plattenfach gewählt worden sein und der Mechanismus könnte sich daher im Abspielmodus befinden. Es ist auch möglich, daß das Plattenfach nicht leer ist, aber der Liftarm sich verhakt hat und daher die Platte nicht in die Spielposition gehoben wurde.

Es gibt einen Kippschalter auf der Junktion Box (Kasten ganz unten am Gehäuseboden), mit dem man den Motor aus- und einschalten kann. Dieser könnte ausgeschaltet oder defekt sein.

Es gibt den "Loading Switch". Das ist ein Kippschalter vorne auf dem Mechanismus, der durch Umschalten des Ladehebels betätigt wird. Der Ladehebel hebt den Sucher vom Wahlkranz ab und schaltet den Motor ab, sodaß man das Magazin bei Bedarf frei drehen kann, obwohl noch Wahlen eingeschrieben sind. Der Loading Switch könnte ausgeschaltet oder defekt sein.

Der Sucher könnte auf einen Wahlpin aufgelaufen sein, ohne den Mikroschalter (Carriage Switch) zu betätigen. Dadurch wird der Motor blockiert.

Es gibt bei diesem Modell ein Winkelgetriebe für den Sucher. Wenn dieses beschädigt ist, könnte es ebenfalls den Motor blockieren.

In der Junktion Box gibt es das Reversing Relay, das die Drehrichtung des Motors umkehrt. Die Kontakte darauf könnten verschmutzt, verschmort oder schlecht justiert sein. Das Relais wird betätigt, wenn der Sucher auf einen gesetzten Wahlpin aufläuft.

Sobald der Motor in der umgekehrten Drehrichtung angelaufen ist, wird der Reversing Switch auf dem Mechanismus umgeschaltet. Dieser überlagert die Funktion des Reversing Relay, sodaß der Motor in der umgekehrten Laufrichtung weiterläuft, auch wenn das Reversing Relay abfällt (wenn der Wahlpin zurückgesetzt ist). Die Kontakte des Reversing Switch könnten ebenfalls verschmutzt, verschmort oder schlecht justiert sein. Leider ist der Reversing Switch bei diesem Modell durch den Wahlkranz verdeckt. Dieser ist aber leicht durch Entfernen von 4 Schrauben abzubauen.

Sobald der Transfer Switch umgeschaltet hat, liegen noch die folgenden Schalter im Motorstromkreis: Der Cancel - Tastger (im Verstärker), der Trip Switch (Tonarm - Endschalter) und der Play Switch (ein Umschaltkontakt am Mute & Play Switch). Dieser befindet sich unmittelbar neben dem Revedrsing Switch und ist ebenfalls durch den Wahlkranz verdeckt). Der Play Switch öffnet, sobald die Platte in Spielposition ist. Er kann verschmutzt, verschmort oder schlecht justiert sein.

Der Motor könnte defekt sein.

Natürlich kann auch irgendwo ein Draht gebrochen sein oder ein Stecker schlechten Kontakt haben.

Das sind so ziemlich alle Möglichkeiten für den beschriebenen Fehler.

Viele Grüße - charly49
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
05.01.18 10:36
Upps, dass der Plattenteller läuft hatte ich überlesen yawning smiley Dasurch ist mein obiger Kommentar hinfällig ...

Viele Grüße,
JukeboxChrisi tongue sticking out smiley

[www.juke-para.de]
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
05.01.18 13:46
Hallo,
herzlichen Dank für Eure Anregungen.
Wir werden uns an die Arbeit machen und melden uns wenn es Neuigkeiten gibt.
Viele Grüße
Stephan
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
06.01.18 14:14
Hallo, danke erstmal für eure Hilfe. Ich bin allerdings noch nicht weiter gekommen.
Der Pin wird nach der Wahl ‘herausgeschossen’ der Plattenteller dreht sich, aber der Selector dreht sich nicht zu dem herausgeschossenen Pin. Hier liegt das Problem, denn normalerweise dreht sich ja der Selektor zu den herausstehenden Pins und die Platte wird hoch transportiert.
Die Box spielte Silvester einwandfrei, das Problem trat plötzlich auf.
Ich bin neu in der Szene und muss noch Erfahrungen sammeln. Bin für jeden Hinweis sehr dankbar. Eberhard Frixe
eberhard@frixe.de



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.18 14:17.
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
07.01.18 11:06
Hallo Eberhard

Ich habe so ziemlich alle möglichen Ursachen für den beschriebenen Fehler aufgelistet, und zwar in der Reihenfolge der Häufigkeit, in der sie auftreten. Es ist nun Deine Aufgabe, die einzelnen Punkte zu überprüfen. Nachdem Du Anfänger bist, wirst Du vermutlich Schwierigkeiten haben, die einzelnen angesprochenen Bauteile zu finden und zu identifizieren. Du brauchst daher jemanden, der etwas Ahnung davon hat und Dir die Teile zeigen kann oder Du brauchst ein Servicemanual. Darin ist die Funktion sehr genau beschrieben und es gibt Detailzeichnungen, die Dir helfen, die Teile zu identifizieren. Es gibt auch detaillierte Schaltpläne für jeden Schritt im Funktionsablauf. Ich hoffe, daß Du ein Multimeter und ein wenig technisches Verständnis hast. Melde Dich, wenn Du Fragen zu einzelnen Punkten hast.

Viele Grüße - charly49
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
07.01.18 11:32
Hallo charly49,
ein Multimeter habe ich mir gestern bestellt. Ich werde jetzt mal Punkt für Punkt durchgehen, das mag zwar dauern, aber wenn es zum Erfolg führt umso besser.
Danke erstmal für deine Unterstützung.
Ich habe auch schon länger eine Anzeige geschaltet in der ich einen ‘Fachmann’ im Raum Braunschweig suche.
Beste Grüße von Eberhard



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.18 11:33.
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
10.01.18 16:48
Hallo charly49,
hier ein Zwischenbericht.
Habe alle Sicherungen geprüft, sind alle in Ordnung.
Habe aber nach einigem Suchen herausgefunden, dass die Kontakte des Switch Assembler Over-ride (Nr. 20 im Handbuch Seite 30) nicht ansprechen.
Wenn ich die manuell betätige funktioniert das Abspielen der Platte einwandfrei.
Jetzt bin ich wieder an einem Punkt, an dem ich deinen Rat gebrauchen könnte.
Ich hoffe, ich habe alles verständlich beschreiben können.
Vielen Dank und beste Grüsse aus Braunschweig
Eberhard
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
11.01.18 15:42
Hallo Eberhard

Das hört sich unlogisch an. Damit der Plattentellermotor laufen kann, muß das Override Relay #2 (im Verstärker) angezogen sein. Dieses zieht an, wenn wenn das Ovedrride Relay #1 (in der Junktion Box) angezogen ist oder wenn der Mechanismus - Motor nach einer gefundenen Wahl bereits ein Stück rückwärts gelaufen ist und der Transfer Switch umgeschaltet wurde. Das Override Relay #1 wird direkt von den vier im Wahlkranz montierten Override Switches geschaltet.

Wenn also nach einer Wahl keiner der vier Override Switches durchschaltet, kann Override Relay #1 nicht anziehen, in der Folge kann auch Override Relay #2 nicht anziehen und der Plattenteller - Motor kann nicht laufen. Nachdem der Plattenteller - Motor läuft, kann es nicht an den Override - Switches liegen und es ist nahezu unmöglich, daß der Mechanismus - Motor anläuft, wenn Du einen der Override Switches händisch betätigst. Einer der Override Switches muß schon geschlossen sein, sonst würde der Plattenteller - Motor nicht laufen und ein weiteres schließen kann keinen Einfluß mehr haben.

Die Fehlermöglichkeiten habe ich schon aufgelistet und Du solltest sie der Reihe nach überprüfen, wobei die mechanischen Blockierungen unwahrscheinlich sind, nachdem nun bereits gelaufen ist. Am wahrscheinlichsten sind nun das Reversing Relay und der Transfer Switch als Fehlerursache.

Viele Grüße - charly49
Re: WurliTzer 2000 selektiert nicht
14.01.18 15:27
Hallo Charley49,
ich muss mich jetzt erstmal von kommenden Mittwoch bis Anfang Februar abmelden, bin Urlaubsreif. Werde mich danach weiter auf Fehlersuche machen.

Ich hab's eben aber nochmal probiert, es ist tatsächlich so, wenn ich die beiden Switch Assembly Over - ride ( rechts und links unten seitlich am Selektionsrad) manuell drücke, dann bewegt sich das Selektionsrad und oben das Plattenkarussell, so wie es sein sollte.
Wenn ich es richtig deute dann bekommen die beiden Switch Asembley Over - ride keinen Impuls.
Vielen Dank für deine bisherige Unterstützung.
Ich hoffe, Du unterstützt mich auch weiterhin mit deinem Rat.
Viele Grüße Eberhard
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in